| BSI | Heise Security | Computerwelt | Google IT-Security News |

Logo IT-Security Group

Startseite

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Sitemap

Veranstaltungen & Messen

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Informationen über Veranstaltungen, Messen und Kongresse der IT-Security Group. Lernen Sie die Vorteile von IT-Sicherheitslösungen im Umfeld von Ihnen vertrauten Standardanwendungen kennen und treffen Sie unsere Sicherheitsexperten persönlich.

Foren und Veranstaltungen unserer Partner

Es sind derzeit keine Termine verfügbar.

Webinare 2019

W-A1014

"Mailserver und E-Mail-Archivierung in der Cloud"

Das kostenlose Webinar informiert über folgende Themen:

  • Grundlagen
  • Managed Services - beinahe so, als wäre der Server im eigenen Hause!
  • Funktionen und Sicherheit
  • Live-Präsentation und Demo

Nächster Termin: Nach Vereinbarung

Jetzt einfach kostenlos anmelden und eigenen Wunschtermin eintragen!

W-CS1014

"Sicherer Cloudspeicher für den Einsatz in Unternehmen"

Das kostenlose Webinar informiert über folgende Themen:

  • Teamfunktion
  • Mehrstufiges Berechtigungssystem
  • Verschlüsselungsfunktionen
  • Apps für iOS und Android
  • Outlook AddIn - Dateien direkt aus dem Cloudpeicher einfügen
  • Live-Präsentation und Demo

Nächster Termin: Nach Vereinbarung

Jetzt einfach kostenlos anmelden und eigenen Wunschtermin eintragen!

Messen & Kongresse 2019

Es sind derzeit keine Termine verfügbar.

IT-Security Foren 2019

Es sind derzeit keine Termine verfügbar.

Schulungen 2019

Es sind derzeit keine Termine verfügbar.

Frühere Veranstaltungen

Inmac Meeting Point Marktplatz

Termin: 29.09.2011, ab 09:30 Uhr
Ort: Anna-Birle-Str. 9, 55252 Mainz-Kastel

Meeting Point Marktplatz 2011

Am 29. September findet zum nunmehr siebten Mal die große Inmac-Hausmesse "MeetingPoint Marktplatz" statt!

Auch in diesem Jahr erwarten Sie wieder rund 60 Aussteller. Nutzen Sie die Chance für Gespräche, die Sie sonst nirgendwo führen können. Produktexperten beantworten gerne all Ihre Fragen - egal, ob es um technische Details oder Anwendungsthemen geht.

Programm

ab 09:30 Uhr

Registrierung

ab 10:00 Uhr

Einlass zur Produktausstellung

Raum 1
10:45 - 11:00 Uhr

Begrüßung und Veranstaltungseröffnung
Bernd Blümel, Geschäftsführer, Inmac Gmbh

Raum 1
11:00 - 12:00 Uhr

Zwischen den Fronten - Entscheidungen unter Druck
Urs Meier − Unternehmer − Referent − Fußballexperte

Raum 1
13:00 - 13:30 Uhr

Office 365 - Kommunikation und Zusammenarbeit der nächsten Generation
Im Anschluss: 20-minütige Live-Demo
Florian Müller, Produkt Manager BPOS & Office 365, Microsoft Deutschland GmbH

Raum 2
13:00 - 13:30 Uhr

Das iPad im Unternehmen
Thomas Kemmer, freier Systemadministrator, für Apple Deutschland GmbH

Raum 2
13:45 - 14:15 Uhr

Adobe Acrobat - Neue Möglichkeiten in der Zusammenarbeit mit Office Dokumenten
Michael Rüttger, Rüttger Mediendesign, für Adobe Systems GmbH

Raum 1
14:00 - 14:30 Uhr

Catching the Cloud - ein Blick auf SAP Business ByDesign
Melanie Marré, Geschäftsbereich Mittelstand & Ecosystem, SAP Deutschland AG & Co. KG

Raum 2
14:30 - 15:00 Uhr

Gesetzeskonforme E-Mailarchivierung - sicher und einfach
Robert Luther, Managing Director, IT-Security Group

Raum 1
15:00 - 15:30 Uhr

Optimales Management von Druckverträgen
Michael Unmüßig, geschäftsführender Gesellschafter, K+U Printware GmbH

Raum1
15:30-16:00 Uhr

Einfache und bequeme Verwaltung Ihres Druckerparks mit Inmac Printer Management (IPM)
Im Anschluss: 20-minütige Live-Demo
Torsten Drews, Manager Business Unit Printing Solutions, Inmac GmbH

17.00 Uhr

Gewinnspiel-Verlosung
Danach informelles Beisammensein im Biergarten

Melden Sie sich gleich an!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.inmac.de

MISCO Kompart 2010

Termin: 10.06.2010, ab 09:00 Uhr
Ort: Robert-Bosch-Str. 1 - 3, 63225 Langen (Hessen)

"Trends erkennen - Technologien verstehen"

Kompart2010

Für die KomPart 2010 am 10. Juni 2010 werden auch in diesem Jahr mehr als als 50 namhafte Aussteller auf insgesamt ca. 850 qm Ausstellungsfläche innovative Produktlösungen in Langen nahe dem Frankfurter Flughafen präsentieren.

Besuchen Sie die Kompart 2010 in Langen (Hessen) und erleben Sie einen ganzen Tag voll mit interessanten Beiträgen, neuer Technologie und angenehmen Rahmenprogramm. Weitere Informationen finden Sie hier!

MISCO Kompart 2009

Termin: 14.05.2009, ab 09:00 Uhr
Ort: Robert-Bosch-Str. 1 - 3, 63225 Langen (Hessen)

Kompart2009

Zum fünften Mal veranstaltet MISCO die KomPart für seine Kunden. Für die KomPart 2009 am 14. Mai 2009 werden mehr als als 50 namhafte Aussteller auf insgesamt ca. 850 qm Ausstellungsfläche innovative Produktlösungen in Langen nahe dem Frankfurter Flughafen präsentieren.

Besuchen Sie die Kompart 2009 in Langen (Hessen) und erleben Sie einen ganzen Tag voll mit interessanten Beiträgen, neuer Technologie und angenehmen Rahmenprogramm.

Programm

09:00 - 09:30 Uhr

Eröffnung
Tracy Lamb, General Manager MISCO & Christian Ludwig, Head of Sales, MISCO

09.30 - 10:30 Uhr

Vortrag
"Trends Erkennen - Ist Ihre IT-Ausstattung effizient und aktuell?"
Dr. Rudolf Aunkofer, GFK

11.00 - 12:00 Uhr

"DAS LIVEHACKING GEHT WEITER:
TCO - Total Chaotisch Organisiert - es geht mit Sicherheit besser!"
Mark Semmler, Mark Semmler Security Services

12.00 - 13:30 Uhr

Mittagspause und Buffet-Verköstigung

13.30 - 15:00 Uhr

"DAS LIVEHACKING GEHT WEITER:
Aktuelle Verwundbarkeiten und Sicherheitslücken im IT-Umfeld"
Mark Semmler, Mark Semmler Security Services

15.30 - 17:30 Uhr

LIFEDEMO:
Betriebskostensenkung durch die CITRIX-Technologie

15.30 - 17:30 Uhr

LIFEDEMO:
MAC@WORK
Microsoft Office im Alltag auf dem Apple Mac

15.30 - 16:00 Uhr

FOKUSTHEMA - MISCO Enterprise Solution Provider (MISCO ESP):
Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung und Dokumentenmanagement
Robert Luther für MISCO Germany Inc.

16.15 - 16:45 Uhr

FOKUSTHEMA - MISCO Enterprise Solution Provider (MISCO ESP):
Datacenter-Efficiency - Betriebskostensenkung durch richtige Planung eines Datacenters, Michael Schuhmacher für MISCO Germany Inc.

17.00 - 17:30 Uhr

FOKUSTHEMA - MISCO Enterprise Solution Provider (MISCO ESP):
Output Management und Druckkostenoptimierung mit HP Smart Printing Services

ab 18.00 Uhr

Abendprogramm mit Verlosung und Dinner im Außenbereich

Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich einen von 555 2GB USB-Speichersticks für die ersten 555 Anmeldungen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.misco-kompart.de

catWorkX Workshop:
Compliance, Sicherheit und Kostenreduktion im E-Mail-Messaging

Termin: 30.09.2008, von 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Ort: 21079 Hamburg-Harburg, Schellerdamm 16

Eine fundamentale Errungenschaft des Internet-Zeitalters hat sich zum heiklen Thema in der Unternehmenswelt entwickelt: E-Mail-Messsaging, Compliance und Sicherheit heißen die Schlagworte, die heute ganz im Fokus stehen.

Im Rahmen dieses Workshops wird Ihnen CatWorkX zwei Produkte vorstellen, durch deren Einsatz Sie gleich vier Fliegen mit einer Klappe schlagen können. Beide Lösungen sind selbstverständlich in Kombination mit alternativen Systemen einsetzbar.

EMA®, die Lösung für E-Mail-Archivierung, ist compliant mit den gesetzlichen Vorschriften und überzeugt durch leichte Administrierbarkeit, bietet zahlreiche Funktionen für höchste Sicherheit und Komfort: automatische Erstellung von E-Mail-Konten, Verschlüsselungskonzept, Manipulationssicherheit, intelligente Kontenverwaltung, Einhaltung von Datenhoheit und Authentizität, und noch vieles mehr.

Scalix, die hoch skalierbare Messaging-Plattform und Groupware-Lösung mit Kalenderfunktion, unterstützt jeden gängigen E-Mail-Client. Die Linux-basierte Architektur von Scalix lässt Ihnen Freiheit bei der Wahl Ihrer IT-Technologie. Die Anpassbarkeit des Servers an steigende Anforderungen und somit die Zukunftssicherheit ist durch die Flexibilität von Scalix garantiert.

Die Integration von EMA® und Scalix in Ihre IT-Landschaft

  • gewährleistet die Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften,
  • bietet die Sicherheit eines hoch zuverlässigen Mail-Servers,
  • reduziert die Kosten und die Komplexität des Messagings deutlich und
  • ermöglicht den Anwendern die Nutzung des vertrauten E-Mail-Clients, wie z.B. Outlook.

Informieren Sie sich, stellen Sie Ihre Fragen und diskutieren Sie mit uns!

catWorkX Round-Table: Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung

Agenda:

Teil 1:

E-Mail-Archivierung

10.30 Uhr

Begrüßung

10.40 Uhr

Einführung: Grundlagen der gesetzeskonformen E-Mail Archivierung

11.30 Uhr

Pause

11.40 Uhr

Lösungs-Komponente: EMA® E-Mail Archive Appliance

12.20 Uhr

Diskussion & Fragen

12.30 Uhr

Mittagessen

Teil 2

Scalix, die Linux-basierte Groupwarelösung

13.15 Uhr

Der Trend - heterogene Infrastrukturen
Ursachen, Resultierende Probleme und Vorteile, Strategien (Desktop, Server).

14.00 Uhr

Leistungspalette der aktuellen Scalix-Versionen
Vorteile gegenüber MS Exchange, strategische Auswirkungen
Wahlfreiheit: Groupware-Clients, Desktops, Flexibilität, Infrastrukturgestaltung, Migrationsstrategien.

14.30 Uhr

Pause

14.50 Uhr

Beispielszenarien und Best Practice
Migrationsszenarien, Einsatzszenarien, Kostenbetrachtung (TCO, TCE, HA, ...)

15.30 Uhr

Diskussion & Fragen

Fragen zur Veranstaltung und Anmeldungen nimmt Frau Lelia Miklós unter lelia.miklos@catworkx.de oder (040) 89 06 46 - 0 entgegen. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um Anmeldung bis zum 26.09.2008 gebeten.

4. Starnberger IT-Forum: Sind Sie reif für Blades?

Termin: 27.05.2008, von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort: 81671 München, Rosenheimer Str. 145f

Setzen Sie heute schon die IT der Zukunft ein! Sie wollen Ihre IT mit modularen und flexiblen Lösungen aktualisieren oder konsolidieren? Prozesse vereinfachen? Verfügbarkeit verbessern? Kosten reduzieren?

Die Veranstaltung findet diesmal in der neuen Zweigstelle der Niteflite Networxx GmbH Im Mediaworks München statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

catWorkX Round-Table: Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung

Termin: 22.05.2008, von 11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort: 21079 Hamburg, Schellerdamm 16

Ein Begriff drängt sich zurzeit immer wieder auf: Compliance. Die Einhaltung der geltenden EU-Richtlinien und nationalen Vorschriften zu Datensicherheit, Datenverfügbarkeit und Datenschutz ist verpflichtend für alle Gesellschaften. Andernfalls drohen empfindliche Strafen.

Was muss Ihr Unternehmen tun, um die gesetzlichen Anforderungen speziell im Bereich der E-Mail Archivierung zu erfüllen? Wie können Sie Ihre IT möglichst unkompliziert und ohne großen Aufwand auf den vorgeschriebenen Standard bringen?

catWorkX hat mehr als 20 Archivierungs-Lösungen evaluiert und lädt Sie herzlich ein, sich bei einem kostenlosen Workshop, der am 22.05.2008 in Hamburg stattfindet, über Gesetze, Hintergründe und Lösungen zu informieren.

catWorkX Round-Table: Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung

Agenda:

11.00 Uhr

Willkommen

11.05 Uhr

Einführung: Grundlagen der gesetzeskonformen E-Mail Archivierung

11.30 Uhr

Evaluierungsbericht: catWorkX über verschiedene Anbieter und Lösungen

12.00 Uhr

Mittagspause

12.30 Uhr

Lösungs-Komponente: EMA® E-Mail Archive Appliance

13.30 Uhr

Live Demo: EMA® E-Mail Archive Appliance

14.00 Uhr

Diskussion & Wrap-up

15.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um Anmeldung bis zum 15.05.2008 gebeten.

Lunch & Learn 2008

Wie bereits in den vergangenen Jahren findet auch in diesem Jahr die Informationsveranstaltung unseres Partnerunternehmens ´bond´ Software gemeinsam mit der Firma Novell statt.

Termin: 24.04.2008, 09:00 Uhr
Ort: 66578 Schiffweiler, Am Horech 4, im Hause ´bond´ Software

Folgende Themen stehen in diesem Jahr u. a. auf der Agenda:

  • Open Enterprise Server 2
  • Virtualisierte NetWare
  • Die neue Version GroupWise 8
  • Teaming & Conferencing
  • E-Mail Archivierung für GroupWise und weitere Systeme
  • BrainShare-Update

2. Starnberger IT-Forum - Fokus: E-Mail-Archivierung - Dienstag, 17. Juli 2007 ab 18:30 Uhr, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Dienstag, 17. Juli 2007 ab 18:30 Uhr
Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

2. Starnberger IT-Forum mit dem Fokus
E-Mail-Archivierung

Kompetente Referenten erörtern wichtige Aspekte des Themas E-Mail-Archivierung. Die Vorträge geben Impulse für die aktuelle Situation ebenso wie für die strategische Ausrichtung. Neben der Bestandsaufnahme bildet der Ausblick auf die nahe und mittlere Zukunft, aber auch der Erfahrungsaustausch einen wesentlichen Bestandteil des Forums.

Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2007 - vom 15.3.-21.3.2007 in Hannover - Stand D83 - Halle 1

Die CeBIT ist die weltweit größte Messe zur Darstellung digitaler Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik für die Arbeits- und Lebenswelt. Besucherzielgruppen sind Anwender aus Industrie, Handel, Handwerk, Banken, dem Dienstleistungsgewerbe, der öffentlichen Verwaltung und der Wissenschaft sowie alle technikbegeisterten Nutzer.

Der Brennpunkt "gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung" wird auf der diesjährigen CeBIT das Kernthema der IT-Security Group sein. Denn fast jedes zweite deutsche Unternehmen ist auf digitale Betriebsprüfungen nicht vorbereitet und es ist vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis die Finanzbehörden Mängel bei der digitalen Archivierung als lukrative Einnahmequelle nutzen werden.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

++ Newsticker ++

Was wirklich vor Identitätsdiebstahl schützt
Secure Cloud Authentication ersetzt unsichere Anmeldeverfahren, die mittels Benutzernamen und Passwort erfolgen, durch eine sichere 2-Faktor-Authentifizierung.

Kundendaten bei Ebay durch Hackerangriff gestohlen
Hacker haben E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Geburtstagsdaten von Ebay-Kunden erbeutet.

Passwortklau von 18 Millionen E-Mail-Konten
Von dem neuerlichen Passwort-Klau sollen mindestens drei Millionen deutsche E-Mail-Konten betroffen sein.

E-Mail-Verschlüsselung für Managed Service-Provider
Secure Cloud MailEncryption MSP ist multimandantenfähig und bietet effektiven Schutz der E-Mail-Kommunikation durch S/MINE und OpenPGP.

IT-Security Group bietet Data Leakage Protection
Mit Secure DLP lässt sich die Vertraulichkeit sensibler Dokumente ganz einfach über das eigene Netzwerk hinaus erweitern, sodass es überhaupt keine Rolle mehr spielt, wo sich diese befinden.

"The Mask" - weltweiter Cyberangriff staatlichen Ursprungs?
Wahrscheinlich staatlich finanziert, infizierten Profis gut 1.000 Systeme weltweit.

16 Millionen E-Mail-Zugangsdaten gestohlen
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor einem "großflächigen Identitätsdiebstahl" in Deutschland.

Hintertür in verschiedenen Routern gefunden
Über einen offenbar undokumentierten Dienst lässt sich unter anderem die Konfiguration einschließlich der Klartext-Passwörter auslesen und auch manipulieren.

Sichere, mobile Kommunikation per Smartphone
Zur Verschlüsselung von Daten und Sprache zwischen den beteiligten Geräten dient der mit aktuellen technischen Mitteln nicht zu brechende Algorithmus AES-256.

NSA kann drei von vier E-Mails mitlesen
Durch die Zusammenarbeit mit US-Firmen soll die NSA in der Lage sein, bis zu 75 Prozent des Internetverkehrs zu überwachen, der durch die USA läuft.

Nachrichtendienst GCHQ spionierte systematisch Deutsche aus
Der britische Geheimdienst hat über das Spionageprogramm "Tempora" offenbar systematisch Internet- und Telefondaten aus Deutschland ausspioniert.

US-Geheimdienste überwachen deutsche E-Mails besonders intensiv
Im Skandal um das Ausspionieren von E-Mails und Daten in sozialen Netzwerken haben die US-Behörden offenbar ein besonderes Auge auf die Deutschen geworfen.

IT-Security Group stellt E-Mail-Archivierung für Service-Provider bereit
Provider zahlen erst für Secure Cloud MailArchive, wenn Kunden den Service auch nutzen.

FBI wirbt bei Providern für Abhörschnittstellen
Die US-Bundespolizei FBI fordert offenbar die schnelle Einrichtung von Abhörschnittstellen in sozialen Netzen, VoIP-Telefonie, Instant-Messaging und bei E-Mail-Anbietern.

Geheimdienste überwachten mehr als 37 Millionen E-Mails
Deutsche Geheimdienste überwachen in immer größerem Stil den Nachrichtenaustausch im Netz.

WPS-Sicherheitslücke in WLAN-Routern
Es wurde eine gravierende Sicherheitslücke in gängigen WLAN-Routern entdeckt und durch das US-Cert bestätigt.

Bundesbank warnt vor Datenklau durch gefälschte E-Mails
Die Deutsche Bundesbank warnt vor in ihrem Namen versendeten betrügerischen E-Mails, die das Ziel hätten, persönliche und sensible Daten zu erschleichen.

Chaos Computer Club schockiert über "Bundestrojaner"
Nach einer Analyse des CCC belauscht die "Regierungs-Malware" offenbar wohl nicht nur Internet-Telefonate.

Hacker spionierten weltweit Regierungen und die Industrie aus
Über einen Zeitraum von mehreren Jahren haben offenbar unbekannte Angreifer die PC-Systeme von Behörden und Firmen in 14 Ländern ausspioniert.

IT-Sicherheitslage hat sich verschärft
Insbesondere Smartphones und Tablet-Computer rücken immer stärker in das Visier von Online-Kriminellen.

FBI-Chef spricht mit IT-Unternehmen über Internetüberwachung
Die US-Regierung arbeitet derzeit gemeinsam mit dem FBI und der NSA an einem Gesetzentwurf.

Studie des BSI zum Identitätsdiebstahl
Die Studie betrachtet Identitätsdiebstahl und -missbrauch aus technischer und rechtlicher Perspektive und leitet daraus Handlungsempfehlungen ab.

Verschlüsselte Sitzungsdaten nicht immer sicher
Zwei Forscher haben ein Tool veröffentlicht, mit dem sich die von Webservern verschlüsselt vorgehaltenen Sitzungsdaten knacken lassen.

Datenklau geschieht meist unerkannt
Wirtschaftsspionage mutiert durch gezielten Einsatz von Schadsoftware immer mehr zu einer für Unternehmen meist unentdeckt bleibenden Gefahr.

E-Mails digital signieren und verschlüsseln
Digitale Signaturen und Verschlüsselung sorgen für Integrität, Authentizität und Vertraulichkeit beim E-Mail-Verkehr.

NSA-Lauschprogramm weiterhin aktiv
Die NSA belauscht rund um die Uhr Telefongespräche, Faxe, E-Mails und andere computervermittelte Nachrichten.

Mitarbeiter ignorieren Sicherheitsvorschriften
Einer aktuellen Studie zufolge ignorieren Angestellte im IT-Bereich zunehmend die Sicherheitsvorschriften ihres Unternehmens gegen Datenklau.

Hacker drangen in Netzwerke der zivilen Luftfahrt ein
Nach einem Bericht der US-Behörde Department of Transportation (DOT) sollen Hacker in den vergangenen Jahren mehrfach in die Computernetze von zivilen Fluglinien eingedrungen sein.

Schattenwirtschaft - das Milliardengeschäft der Online-Betrüger
Cyberkriminalität ist schon lange nicht mehr das Werk von einzelnen Personen. Im Internet hat sich eine Schattenwirtschaft von immensem Ausmaß gebildet.

Gerichtsurteile zu privaten E-Mails am Arbeitsplatz
Arbeitgeber dürfen private E-Mails zulassen und diese auch archivieren.

Gefahr für DSL-Router durch CSRF-Attacken
Millionen von DSL-Routern sollen durch Cross Site Request Forgery (CSRF) angreifbar sein.

Dem Datenklau Tür und Tor geöffnet
Polizeibehörden warnen eindringlich davor, W-LAN-Einrichtungen ohne sichere Verschlüsselung zu nutzen.

Cyberkriminelle nutzen vermehrt Keylogger
Die Uni Mannheim hat über 220.000 Zugangsdaten gefunden, die mit Hilfe von Keyloggern gestohlen wurden.

Datenschutzskandal
Bankdaten von 21 Millionen Bundesbürgern illegal im Umlauf.

Deutsche bangen um ihre Sicherheit
Kaum noch Vertrauen in Datensicherheit und bargeldlosem Zahlungsverkehr.

Vertraulichkeit von E-Mails sichern
E-Mail-Sicherheit wird zum Kernthema.

Neuer Fall von Datendiebstahl bei britschen Behörden
Drei Computerfestplatten mit persönlichen Daten wurden aus dem Hochsicherheitsbereich eines Luftwaffenstützpunktes gestohlen.

Achtung, Feind hört mit
Michael Hange vom BSI erläutert im Interview, wie sensible Firmendaten ausgespäht werden und wie arglos deutsche Unternehmen sind.

Industriespionage im Staatsauftrag
Gegen Wirtschaftsspionage sind viele deutsche, vor allem mittelständische Unternehmen nicht gerüstet.

Gehackte BusinessWeek-Site verteilt Trojaner
Offenbar wurde das Portal Opfer eines SQL-Injection-Angriffs.

Wehe, wenn der Prüfer kommt?
Viele IT-Verantwortliche verstoßen täglich gegen Gesetze.

Betrüger kapern tausende Bankkonten
Getarnte Firmen haben über Callcenter Verbraucher angerufen und ohne Einzugserlaubnis Geld von Bankkonten abgebucht.

Mangelhafte E-Mail-Archivierung bei US-Bundesbehörden
E-Mails US-amerikanischer Bundesbehörden werden meist unzureichend und nicht sicher archiviert.

Neue Technologien benötigen mehr Schutz
Nahezu alle deutsche Großunternehmen wollen auch in Zukunft in die Sicherheit ihrer IT-Systeme investieren.

E-Mail-Appliance direkt in SAN einbinden
Release 3.3 der E-Mail Archive Appliance EMA erlaubt jetzt erstmals eine direkte Anbindung an ein SAN über Fibre Channel oder iSCSI.

New Yorker Bank verliert 4,5 Millionen sensible Kundendaten
Die New Yorker Bank Mellon hat zugegeben, dass ihnen eine Kiste mit Datenbändern abhanden gekommen ist.

Windows Vista mit NSA-Hintertür?
Der Kryptografie-Spezialist Bruce Schneier warnt vor einer möglichen Hintertür für Nachrichtendienste in Windows.

Zahlreiche Computer aus deutschen Ministerien verschwunden
Bei Bundesbehörden sind nach Medienangaben mehr als 500 Computer mit zum Teil sensiblen Daten verloren gegangen.

Studie warnt vor Nutzung privater USB-Sticks in Unternehmen
Die aktuelle Studie eines Herstellers von USB-Sticks verdeulicht die Risiken.

Verschlüsselung geknackt - eine Milliarde RFID-Chipkarten betroffen
Ein Professor aus Nijmegen und zwei deutsche Forscher haben die Verschlüsselung der Mifare RFID-Chipkarten-
technik von NXP geknackt.

Hacker haben Datenspeicher im Visier
NAS-Systeme (Network Attached Storage) können leicht zum Einfallstor werden.

Weitere News -->

zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt